Frage zu Plausibilität

Das Forum für alle Fragen und Diskussionen rund um Polysun Simulation Software (Designer/Standard)
Post Reply
The_Rowinger
Posts: 5
Joined: Sat Nov 02, 2019 5:18 pm

Mon Jun 22, 2020 11:25 am

Hallo Community,
ich habe ein Problem, bei dem ich nicht weiter weiß.
Folgende Randnotizen:
EFH U-Wert Gebäude 0,75 (Wohnfläche 155 m^2)
Jahresenergiebedarf TW: 1.675 kWh
Heizlast 14 kW bei -14 °C
Pufferspeicher 700 l mit Wendel (Hygienespeicher) also TW im Durchflussprinzip
Heizkreistemperaturen: 55/40 °C

Nun habe ich eine monovalent betriebene WP (Belaria12 kW von Hoval) eingesetzt. Diese läuft mit Propan. Die Heizleistung liegt bei -15 °C bei 8,1 kW.

Nun das was ich nicht verstehe. Der Energiebedarf wird vollständig gedeckt. Es kommt zu keiner Fehlermeldung. Wie kann das sein? Liegt das allein am Pufferspeicher? Ich finde den Aufhänger nicht.

Ich bitte um eure Hilfe.

Viele Grüße

Lars Kunath
Posts: 92
Joined: Thu Mar 02, 2017 2:35 pm

Wed Jul 15, 2020 11:26 am

Hallo,

die Problematik ist das die -14 Grad selten oder sogar nie auftreten (siehe Wetterdatensatz). Zusätzlich musst du beachten das du zusätzliche Trägheite in deinem System hast (700l Speicher) und die Masse des Gebäudes. Dadurch kann es sein das trotz der tiefen Aussentemperaturen und der geringeren Heizleistung der WP nur ein kleines (oder gar kein Energiedefizit auftritt). Beachte das die Fehlermeldung in Polysuun erst kommt wenn mehr als 10% der Energie fehlt oder zu mehr als 10% der Zeit die Solltemperatur nicht eingehalten wird.

Ich hoffe das hilft dir weiter.

LG Lars

Post Reply
  • Information
  • Who is online

    Users browsing this forum: No registered users and 6 guests