Allgemeine Funktionsweise von Polysun

Das Forum für alle Fragen und Diskussionen rund um Polysun Simulation Software (Designer/Professional)
Post Reply
xcsch
Posts: 3
Joined: Tue Apr 24, 2018 2:14 pm

Mon May 21, 2018 5:47 pm

Hallo zusammen,

ich habe eine allgemeine Frage bzgl. der Software.

Wie kommen die unterschiedlichen Zeitschrittweiten bei den Simulationsresultaten zustande.

Ich habe festgestellt, dass sich die Zeitschrittweiten verändern sobald andere Einstellungen oder Komponenten in den Simulationsaufbau integriert werden. Dabei ist die geringste Zeitschrittweite 1 Sekunde und die größte 720 Sekunden.
Kann mir vielleicht jemand erklären wovon die Größe der Zeitschritte abhängt bzw. welche Bedingungen müssen vorliegen, dass Polysun die Zeitschrittweite sehr klein oder sehr groß wählt ?

Kann mir außerdem jemand noch etwas über die allgemeine Funktionsweise von Polysun erklären. Wie arbeitet das Programm im Hintergrund sobald die Simulation gestartet wird?

Vielen Dank und viele Grüße
Christian

Lars Kunath
Posts: 84
Joined: Thu Mar 02, 2017 2:35 pm

Tue May 22, 2018 8:39 am

Hallo Christian,

die variierenten zeitschrittlängen kommen vom Rechenalgorithmus. Dieser entscheidet in Abhängigkeit der Systemdynamik wie viele Rechnenknoten erforderlich sind. Wenn sich das System besonders dynamisch verhält, also es viele Änderungen (Temperaturen, Volumenströme etc.) gibt, dann werden die Zeitschritte systematisch kleiner um eine hohe Rechen- und Ergebnissgenauigkeit zu erreichen. der kleinste Zeitschritt ist dann 1 s, ist das System quasi stabil dann werden die zeitschrittweiten größer um möglichst schnell mit der Simulation zu einem Ende zu kommen 12 min (also 720 s) sind dann die größte Zeitschrittlänge.

Deine zweite Frage "allgemeine Funktion im Hintergrund" kann so nicht wirklich beantwortet werden (da kann man mehrere Bücher drüber schreiben). behalte aber im Hinterkopf, dass auf Zeitschritbasis stationäre Zustände herschen die dann über die dynamische Variation (Bilanzzeitraum ein Jahr) variiert und bilanziert werden.

ich hoffe das hilft dir weiter,

Lars

Post Reply
  • Information
  • Who is online

    Users browsing this forum: No registered users and 1 guest