LI-Ionen Speichermodell

Das Forum für alle Fragen und Diskussionen rund um Polysun Simulation Software (Designer/Professional)
Post Reply
albertoguzman
Posts: 2
Joined: Thu Apr 05, 2018 11:39 pm

Thu Apr 19, 2018 6:17 pm

Hallo zusammen,

ich habe eine kurze Frage, ich kann die Modellierung der Lithium-Ionen Batterien nicht finden. In der technischen Dokumentation gibt es Information hinsichtlich der BleiAkku-Modellierung (KiBaM) aber nichts über die Lithium Ionen.

Auf der anderen Seite kann man eigene Batterie-Modelle in POlysun verwendet?

Bitte um eine Rückmeldung. Vielen Dank im Voraus.
MfG

User avatar
Polysun_CAH69
Posts: 40
Joined: Tue Feb 21, 2017 11:30 am
Location: Winterthur
Contact:

Fri Apr 20, 2018 1:39 pm

Hallo Alberto :ugeek:

Polysun verfügt z.Z. schon über Li-Ion Batterien im Batterienkatalog.
Z.Z werden die Li-Ion Batterien mit dem (KiBaM) modelliert. Jedoch in naher Zukunft
wird eine Modelierung nach PerMod(HTW Berlin) integriert werden

Zukünftig wird es auch möglich sein andere Batteriemodelle zu benützen.

Viele Grüsse
CAH69

Marc Jakobi
Posts: 6
Joined: Wed Nov 08, 2017 6:01 pm

Fri Apr 20, 2018 3:08 pm

Polysun_CAH69 wrote:
Fri Apr 20, 2018 1:39 pm
Hallo Alberto :ugeek:

Polysun verfügt z.Z. schon über Li-Ion Batterien im Batterienkatalog.
Z.Z werden die Li-Ion Batterien mit dem (KiBaM) modelliert. Jedoch in naher Zukunft
wird eine Modelierung nach PerMod(HTW Berlin) integriert werden

Zukünftig wird es auch möglich sein andere Batteriemodelle zu benützen.

Viele Grüsse
CAH69
Eine erste Implementierung des "PerMod" Modells für Lithium-Ionen Batterien wird es ab Polysun 11.0 geben.
Eigene Modelle kann man in Polysun noch nicht verwenden. Dies ist für die Zukunft mit einer allgemeinen Plugin-Komponente geplant, welche man in Java, Matlab oder Python programmieren kann.

Es gibt jedoch einen Workaround, in dem man das Modell der Batterie heute schon leicht beeinflussen kann: Dafür nimmt man eine Batterie mit idealen Eigenschaften (Katalog-Eintrag dazu erstellen) und steuert diese mit der Plugin-Steuerung oder der programmierbaren Steuerung an. Gewisse Eingangsparameter kann man von der Batterie als Inputs einlesen.
Leieder ist es aber mit dem Workaround nicht möglich, die SoC-abhängige Ladeschlussbegrenzung des KiBa-Modells zu überbrücken.

Post Reply
  • Information
  • Who is online

    Users browsing this forum: No registered users and 1 guest