Erhöhte Vorlauftemperatur trotz ausgeschaltetem Kessel

Das Forum für alle Fragen und Diskussionen rund um Polysun im Untericht - für Schüler, Studenten und Lehrkräfte
Post Reply
Sina
Posts: 2
Joined: Mon Apr 09, 2018 3:52 pm

Thu Apr 12, 2018 2:38 pm

Hallo zusammen,

für meine Masterarbeit erstelle ich gerade mit Hilfe von Polysun eine Simulation für ein Produktionsgebäude, in das ein BHKW in Verbindung mit einem Spitzenlastkessel eingebaut werden soll.

Das System habe ich auch schon so weit wie möglich aufgebaut und versuche gerade die Regelung einzustellen. Die Regelung soll so gesteuert werden, dass der Spitzlastkessel nur läuft, sofern die Leistung des BHKW`s nicht ausreichend ist.
Dabei ist mir der Fehler aufgefallen, den man im angehängten Bild erkennen kann. Die Temperatur am Kesselaustritt ist doppelt so hoch (142 °C) wie am Kesseleintritt (75,3 °C), obwohl der Kessel gar nicht läuft.

Vor allem fällt auf, dass dieses Problem nur über die Sommermonate von ca. April bis Oktober besteht. Woran kann das liegen? Und wie kann ich diesen Fehler beheben?

Vielen Dank im Voraus für die Hilfe und viele Grüße
Sina
Attachments
Fehler Temperatur 2.gif
Fehler Temperatur 2.gif (253.52 KiB) Viewed 402 times

Sina
Posts: 2
Joined: Mon Apr 09, 2018 3:52 pm

Fri Apr 13, 2018 3:33 pm

Dabei stellt sich mir ohnehin noch die Frage, wie es überhaupt sein kann, dass der Kessel eine negative Leistung aufweist? Wenn er nicht läuft, sollten doch dort 0 W stehen?

Vielen Dank für die Antworten und viele Grüße
Sina

Post Reply
  • Information
  • Who is online

    Users browsing this forum: No registered users and 1 guest