Search found 91 matches

by Lars Kunath
Wed Jan 22, 2020 8:57 am
Forum: Polysun Simulation Software
Topic: PV-Ertrag nach EnEV
Replies: 2
Views: 7884

Re: PV-Ertrag nach EnEV

Hallo Simon, wenn du beide Erträger mit Polysun ermitteln willst musst du zwei Simulationen durchführen: a) für die EnEV unter den entsprechenden Randbedingungen (Wetterdaten) b) für den realen Wert mit den aktuellen Wetterdaten deines Analgen Standorts Achtung die Ergebnisse können unter Umständen ...
by Lars Kunath
Tue Oct 08, 2019 7:58 am
Forum: Polysun Educational
Topic: Schaltuhr ist dauerhaft eingeschaltet
Replies: 5
Views: 11427

Re: Schaltuhr ist dauerhaft eingeschaltet

Hallo Moritz,

normalerweise funktioniert das immer gut. Kann es sein das du eine weitere Bedingung verknüpft hast so das diese es ausschaltet?
Gern kannst du mir auch dein Projekt mal zusenden (lars.kunath@velasolaris,com) dann schaue ich mal in das Projekt.

LG Lars
by Lars Kunath
Tue Oct 08, 2019 7:56 am
Forum: Polysun Educational
Topic: negatives Qaux der Wärmepumpe Thema ist als GELÖST markiert
Replies: 5
Views: 15209

Re: negatives Qaux der Wärmepumpe Thema ist als GELÖST markiert

Hallo Silvana, im Grunde genommen ist es so das du mit der WP versuchst mehr Energie zu entnehmen als du entnehmen kannst/darfst - deswegen sinkt die Temperatur weiter ab. Die Einstellung der Tiefdruckstörung bewirkt das bei unterschreiten der in der Tiefdruckstörung hinterlegten Temperatur die WP a...
by Lars Kunath
Fri Sep 27, 2019 1:28 pm
Forum: Polysun Simulation Software
Topic: Hysterese in Programierbarer Steuerung
Replies: 1
Views: 8577

Re: Hysterese in Programierbarer Steuerung

Hallo Mor,

du kannst z.B. so vorgehen:

AN:
I1>I2

Aus:
I1<I2+6

-> dann ist das "+6" deine Hysterese um 6 K

Ich hoffe das hilft dir weiter,

Lars
by Lars Kunath
Thu May 23, 2019 4:33 pm
Forum: Polysun Simulation Software
Topic: Dezentrale Einbindung von Solarthermie in ein Fernwärmenetz
Replies: 1
Views: 8886

Re: Dezentrale Einbindung von Solarthermie in ein Fernwärmenetz

Hallo Curdin,

ich habe ein System was dir hier gut helfen kann. Ich schicke es dir direkt per E-Mail.

Viele Grüsse,

Lars
by Lars Kunath
Thu Sep 27, 2018 9:31 am
Forum: Polysun Simulation Software
Topic: Kessel - Katalogdaten
Replies: 5
Views: 4746

Re: Kessel - Katalogdaten

Hallo Moritz, in dem Fall kannst du es so machen das du einen Kessel mit 14 kW Nennleistung und rund 75% Wirkungsgrad nimmst nimmst. Du definierst das der Kessel im Gebäude (beheizte Fläche) steht (also die Wärmeverluste des Kessels das Gebäude heizen). Alternativ kannst du auch nach dem Kessel eine...
by Lars Kunath
Mon Sep 24, 2018 1:07 pm
Forum: Polysun Simulation Software
Topic: Kessel - Katalogdaten
Replies: 5
Views: 4746

Re: Kessel - Katalogdaten

Hallo Moritz, - Der Durchsatz (Zeile 9) ist der Nenndurchsatz des Kessels (in der Regel können die Kessel auch mit anderen Durchsätzen betrieben werden. - Die Masse (Zeile 10) bezieht sich auf die thermische Masse des Kessels (thermische Trägheit für Aufheiz und Abkühlverhalten) - Kaminofen mit Wass...
by Lars Kunath
Tue Sep 18, 2018 5:12 pm
Forum: Polysun Simulation Software
Topic: maximale Fluidtemperatur
Replies: 3
Views: 3821

Re: maximale Fluidtemperatur

Hallo j.brandel, die leistungsmodelierung ist im Moment nur für L/WP vorgesehen. Vermutlich ist deinSystem nicht gut aufgebaut und der Speicher liefert zu hohe RL Temperaturen (Definition der Anschlüsse und oder WT prüfen). Wenn du willst kannst du mir das Projekt ma an lars.kunath@velasolaris.com s...
by Lars Kunath
Tue Sep 18, 2018 5:09 pm
Forum: Polysun Educational
Topic: Wetterdatensatz des DWD verwenden
Replies: 3
Views: 10311

Re: Wetterdatensatz des DWD verwenden

Danke für den Hinweis! Hatte das gleiche Problem in einem anderen Fall, scheint an dem Export Format zu liegen.
by Lars Kunath
Tue Sep 18, 2018 5:07 pm
Forum: Polysun Simulation Software
Topic: Ausflussvervielfacher
Replies: 1
Views: 3442

Re: Ausflussvervielfacher

Hallo Marco,

ja grundsätzlich geht das du musst einfach darauf achten das die Ausflussvervielfacher und Zuflussvervielfacher immer klar einander zuordenbar sind. D.h. wenn du zwei paar verwendest musst du diese hydraulisch trennen (z.B. mit einen WT).

Ich hoffe das hilft dir weiter,

Lars